AUCH BEI STURM

AUCH BEI STURM: Die Arbeit nimmt direkten Bezug auf den kleinsten Ausstellungsort in Luzern, genannt KEINRAUM. Dieser beschränkt sich auf eine einzige Vitrine im bedachtem Aussenbereich, die als eigenständiger Kunstraum kuratiert wird. AUCH BEI STURM setzt in exakt verkleinertem Modellmasstab die Situation des Standortes selbstreferentiell in den Fokus. Tag und Nacht leuchtete die Vitrine des Modells signalgebend mit Morsebotschaften – «hier», «piep», «hello world».

Modell aus Karton im Massstab 1:7, LED, Arduinosteuerung, Installation war vom 9.3–11.5. rund um die Uhr und bei jeder Witterung in Betrieb / 2019